Bio

Die Mannheimer Band
 Mutant Invasion präsentiert Songs, die dazu einladen sich ausgiebig rhythmisch zu bewegen. Fetzige Posaunen­soli stellen sich treibenden Gitarren­riffs entgegen, während Schlag­zeug und Bass dazu einen blut­roten Teppich viel­gestaltiger Rhythmen ausrollen. Getreu dem Band­namen, zeichnet sich ein typischer Mutant Invasion Song durch seine durch­einander gewirbelte DNA aus: Rock/Punk/Ska/Garage. Diese sorgt oft für die unerwarteten Wendungen und den besonderen Voodoo Flair. 

Die Song­texte sind makaber, surreal oder komisch, skurril und manchmal boden­ständig. Es geht um unheimliche Begegnungen bei Nacht mit inneren und äußeren Bestien, Hexen, Dämonen, Untoten und natürlich Mutanten. 

Markus Franz vom Ox Fanzine zog folgendes Fazit: 

Elf Songs, die etwas in Bewegung setzen. Die Laune, die Freude, dass es noch etwas unerwartet Neues geschehen kann in unserer Szenerie und neben den eigenen Innereien sind die Glied­maßen auch betroffen. Klasse!

Scroll Up